Dr. med. Elke Kühle

geboren 1962
verheiratet, eine Tochter
Freizeitinteressen: Tanzen, Lesen, Reisen

1980 Abitur
1981 Aufnahme des Medizinstudiums an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
1986 Staatsexamen
1988 Erteilung der Approbation und
Beginn der Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin stationär und ambulant im Kreiskrankenhaus Meißen und in der Poliklinik Coswig in den Bereichen:
  • Kinderheilkunde
  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • Augenheilkunde
  • Orthopädie
  • Dermatologie
1992 Promotion zum Thema "Arzneimittelinduzierte Leberschäden" und Verleihung des akademischen Grades "Dr. med." durch den Senat der Medizinischen Akademie Dresden

Facharztprüfung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin
1992-
1997
Mitarbeit in der Praxis Dres. Spichalsky/Pilz sowie Praxisvertretungen in diversen Praxen der Wetterau und Tätigkeit in den Notdienstzentralen Wetterau und Bad Nauheim
1998 Niederlassung als Fachärztin für Allgemeinmedizin mit den Schwerpunkten:
  • Homöopathie
  • Ernährungsmedizin
  • Orthomolekulare Medizin
  • Anti Aging und
  • Mikroimmuntherapie
1998-
2008
Teilhaberin Praxis Dr. Spichalsky und Partner
2004-
2005
Fernstudium Betriebswirtschaft mit dem Abschluss Gesundheitsökonom
2008-heute Praxisinhaberin Praxis Dr. Kühle
Weiterbildungsermächtigung Allgemeinmedizin und Lehrpraxis der Universität Gießen/Marburg
2008-2021 Teilhaberin des Privatärztlichen Zentrums für Prävention und Ganzheitsmedizin Friedberg
1998-
heute
Vortragstätigkeiten für Patienten in den Bereichen:
  • Homöopathie
  • Gesunde Ernährung
  • Nahrungsergänzung
  • Gewichtsreduktion
  • Anti Aging

Dr. med. Elke Kühle

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Homöopathie,
Ernährungsmedizin DAEM/DGEM* und
Reisemedizin DTG*

(* keine Zusatzbezeichnung nach Richtlinien der Bundesärztekammer)