Dr. med. Elke Kühle

geboren 1962
verheiratet, eine Tochter
Freizeitinteressen: Tanzen, Lesen, Reisen

1980 Abitur

einjährige Tätigkeit als Krankenschwester zur Vorbereitung auf das Medizinstudium
1981 Aufnahme des Medizinstudiums an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
1986 Staatsexamen

Pflichtassistenz (Praktisches Jahr) am Kreiskrankenhaus Meißen
1988 Erteilung der Approbation und
Beginn der Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin stationär und ambulant im Kreiskrankenhaus Meißen und in der Poliklinik Coswig in den Bereichen:
  • Kinderheilkunde
  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • Augenheilkunde
  • Orthopädie
  • Dermatologie
1992 Promotion zum Thema "Arzneimittelinduzierte Leberschäden" und Verleihung des akademischen Grades "Dr. med." durch den Senat der Medizinischen Akademie Dresden

Facharztprüfung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin
1992-
1997
Mitarbeit in der Praxis Dres. Spichalsky/Pilz sowie Praxisvertretungen in diversen Praxen der Wetterau und Tätigkeit in den Notdienstzentralen Wetterau und Bad Nauheim
1998 Niederlassung als Fachärztin für Allgemeinmedizin mit den Schwerpunkten:
  • Homöopathie
  • Ernährungsmedizin
  • Orthomolekulare Medizin
  • Anti Aging und
  • Mikroimmuntherapie
1998-
2008
Teilhaberin Praxis Dr. Spichalsky und Partner
2004-
2005
Fernstudium Betriebswirtschaft mit dem Abschluss Gesundheitsökonom
seit 2008 Kassenärztliche Einzelpraxis mit Weiterbildungsermächtigung Allgemeinmedizin und Lehrpraxis der Universität Gießen/Marburg
Teilhaberin des Privatärztlichen Zentrums für Prävention und Ganzheitsmedizin Friedberg
1998-
heute
Vortragstätigkeiten für Patienten in den Bereichen:
  • Homöopathie
  • Gesunde Ernährung
  • Nahrungsergänzung
  • Gewichtsreduktion
  • Anti Aging und
  • Naturkosmetik

Dr. med. Elke Kühle

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Homöopathie,
Ernährungsmedizin DAEM/DGEM* und
Reisemedizin DTG*

(* keine Zusatzbezeichnung nach Richtlinien der Bundesärztekammer)